Du bist hier: Home > Verein > Outreach

Kontakt

Karin


Oureach Europa


Oureach Fussball
Xmas-Turnier 2008

Outreach

Outreach-Osteuropa unterstützt lesbische Sportlerinnen und schwule Sportler aus Osteuropa. Es ermöglicht ihre Teilnahme am Frankfurter X-MAS-Turnier. Erst durch diese Förderung ist unser traditionsreiches Turnier für alle Europäer offen. Outreach-Osteuropa setzt ein Zeichen der Solidarität und ermöglicht über alle Grenzen hinweg gute Begegnungen und Freundschaften durch Sport.

Gefördert werden einzelne SportlerInnen, Sportinitiativen, Sportgruppen und -vereine, für die eine Teilnahme am Turnier unerschwinglich ist.

Die Zweiteilung Europas besteht für Schwule und Lesben noch immer. Diskriminierung im öffentlichen Leben oder gar in der Familie gehört im Osten leider oft noch immer zum Alltag. Aus unserer eigenen Geschichte wissen wir, wie wichtig Möglichkeiten der Begegnung in Zeiten gesellschaftlicher Ächtung sind und dass sie sehr große Kraftquellen darstellen. Das X-MAS-Turnier bietet mit seinem Multisportprogramm ein ideales Forum für Austausch, Begegnung, Vernetzung und persönliche Emanzipation.

Wer gesehen hat, mit welcher Freude und Begeisterung die geförderten Sportlerinnen und Sportler bei Spiel, Sport, Party und Brunch des X-MAS-Turniers dabei sind und ihre Dankesschreiben gelesen hat, weiß, wie wichtig die Outreach-Förderung ist.

 

Weitere Informationen: Konzept von Outreach.

 

Outreach-Jahresberichte:

 

 

 

Projektberichte lesen:

von 2009
von 2008
von 2007

 

 

 

 



Imke Duplitzer | Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften sowie mehrfache Deutsche Meisterin, engagiert sich als Botschafterin für das Frankfurter Outreach-Programm.

Imke Duplitzer - Outreach Die Gründe für das Outreach Programm von FVV und Artemis sind hieb- und stichfest. Wer könnte das besser beurteilen als eine mehrfache Fecht-Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen, Welt- und Europa- meisterschaften. Das Outreach-Team freut sich, mit Imke Duplitzer eine namhafte Athletin als Fürsprecherin gewonnen zu haben. Seit vielen Jahren schon setzt Sie sich für Menschenrechte und gegen Diskriminierung ein. Ihr mutiges Auftreten bei den Olympischen Spielen in Peking ist uns noch in lebhafter Erinnerung. Was für eine tolle Verbündete.